Zum Inhalt der Seite

Between the Lines

The wonderful world of words
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 27.05.2018
nicht abgeschlossen (65%)
Deutsch
160189 Wörter, 19 Kapitel
Hauptcharaktere: Eigener Charakter
Mein Name ist Robin Quinn. Worte sind meine Welt. In meinem Kopf spielen sich unentwegt Szenen und Dialoge von fremden Leben ab. Ich lebe in einer mir auferlegten Romanblase voller kitschiger Mädchenfantasien, die sogar nicht meinem Wesen entsprechen bis sich herausstellt, dass der Mann, den ich als Einziges meinen Freund nenne sein Leben mit anderen Männern teilt. Ich beginne umzudenken und entdecke Fantasien in mir, die ich so nicht für möglich gehalten habe.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 09.02.2015
U: 27.05.2018
Kommentare (82 )
160189 Wörter
Kapitel 1 Keine Ruhe vor dem Sturm E: 11.02.2015
U: 11.02.2015
Kommentare (3)
5379 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Das Für und Wider von Geselligkeit E: 25.02.2015
U: 25.02.2015
Kommentare (1)
5758 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Reden ist Silber und Schreiben ist Gold E: 11.03.2015
U: 11.03.2015
Kommentare (4)
6713 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Lieber drei Spatzen auf dem Dach als ein Angry Bird im Bett Adult E: 20.03.2015
U: 20.03.2015
Kommentare (2)
5680 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Asimov’sche Gesetze für Anfänger und Fantasiefiguren E: 11.04.2015
U: 11.04.2015
Kommentare (3)
5882 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Rotkehlchen und der böse Wolf Adult E: 03.05.2015
U: 03.05.2015
Kommentare (2)
7778 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Das Schreiben der Lämmer E: 27.05.2015
U: 27.05.2015
Kommentare (3)
6423 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Die existenziellen Mechanismen von Vermeidungsverhalten bei Regenschirmen E: 26.06.2015
U: 29.06.2015
Kommentare (3)
8473 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Ein Mann und kein Piepmatz Adult (Sex) E: 21.07.2015
U: 24.07.2015
Kommentare (4)
9180 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Die Leiden des alten J.R.R. Tolkien E: 14.09.2015
U: 14.09.2015
Kommentare (1)
8937 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Findet Nemo für Empathielose und Helfershelfer E: 23.11.2015
U: 03.12.2015
Kommentare (4)
8330 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Geschichten aus Tausend und...Ach, Scheherazade für Arme! Adult (Sex) E: 24.01.2016
U: 11.02.2016
Kommentare (4)
9739 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Das geheime Leben der Worte E: 13.04.2016
U: 24.04.2016
Kommentare (4)
9828 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Ohne Verstand, ohne Mut… aber mit Herz E: 29.06.2016
U: 29.06.2016
Kommentare (4)
10362 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Vertrauen ist gut. Sex ist besser. Adult (Sex) E: 04.02.2017
U: 24.02.2017
Kommentare (7)
10170 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Die extra Portion Pfeffer und Sahne auf meinem Dopamin E: 23.07.2017
U: 27.08.2017
Kommentare (9)
9266 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Die Krux mit Stolz und Vorurteil…und Rothaarigen Adult (Sex) E: 06.10.2017
U: 20.12.2017
Kommentare (4)
12045 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Deeskalationsknigge für angehende Ornithologen und Steinflüsterer Adult (Sex) E: 12.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (6)
10135 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 My Home is my Zirkuszelt E: 27.05.2018
U: 27.05.2018
Kommentare (7)
10111 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Agwe
Ist in der Vodoo-Religion der Gott des Meeres und Schutzpatron der Seefahrer
Aphasie
ist ein teilweiser oder völliger Verlust der bereits erlernten Sprache, verursacht durch Läsionen in der linken Gehirnhälfte
Asphyxiophilie
Atemkontrolle
Astracantha gummifera
Gummi-Tragant, Pflanze
Carboxylgruppe
funktionelle Gruppe –COOH der Carbonsäuren
Emesis
Erbrechen
Eremit
Einsiedler
Extrazelluläre Matrix
Anteil tierischen Gewebes (vor allem im Bindegewebe), der zwischen den Zellen im sogenannten Interzellularraum liegt
Hygroskopie
Ist in der Chemie und der Physik die Eigenschaft Feuchtigkeit aus der Umgebung zu binden. (zB. Bonbons verkleben mit der Zeit mit dem Papier)
Kaventsmann
In der Seemannssprache eine riesige Welle, die sich in mitten des Ozeans bildet und Schiffe verschlingt.
Konditionierung
ist eine behavioristische Lerntheorie
Melatonin
Hormon, dass in der Epiphyse gebildet wird und für die Reguierung des Tag-Nacht-Rhythmus zuständg ist. Schlafhormon.
Pathobiochemie:
Zweig der Biochemie, der sich mit den Veränderung der biochemischen Vorgänge im menschlichen Körper, während einer Krankheit befasst
Pawlowischen Reflex
stammt aus der Klassischen Konditionierung und ist nach dem russischen Forscher Iwan Petrowitsch Pawlow benannt. Der experimentierte mit dem Lernvermögen von Hunden im Zusammenhang mit akustischen Reizen.
petrophil
Steine liebend
Piloarreaktion
Das Aufrichten der Körperbehaarung bei Säugertieren mit der Funktion bei Angst und Wut furchteinflößend zu wirken
Plutonit
magmatische Gesteine
Protanopie
Rotblindheit
Trachealstenose
Luftröhrenverengung
Kommentare zu dieser Fanfic (82)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  -wolke-
2018-08-21T21:49:16+00:00 21.08.2018 23:49
Mein Name ist Wolke, und ich bin süchtig.

Spaß bei Seite. Nachdem ich deine Geschichte jetzt seit dem... 8.? Kapitel regelmäßig verfolge, habe ich sie seitdem drei- oder viermal komplett durchgelesen. Kurz: sie ist großartig. Neue Charaktere mit neuen Spleens und Eigenheiten, mehrdimensional und liebevoll geschaffen.

Derzeit ist diese Geschichte tatsächlich mein Favorit auf mexx. Ich freue mich immer tierisch über neue Kapitel.

An dieser Stelle würde ich gern ein paar Thesen auf ihre Richtigkeit überprüfen. Wenn jemand nicht gespoilert werden möchte, bitte nicht weiterlesen.

1. René ist wahlweise
a) komatös (unwahrscheinlich, da irgendwann ein Autounfall mit einem kleinen Jungen die Rede war und auf dem Foto ist René 5. Robin ist mittlerweile... 22? 23? Jedenfalls ist es schwer vorzustellen, dass die Eltern ihn fast 20 Jahre im Koma liegen lassen. Nach zwei oder drei Jahren enstehen die ersten schlimmeren Schäden im Hirn.)
b) durch den erwähnten Autounfall behindert (Halte ich für die interessanteste Lösung. Birgt mehr Konfliktpotential. Ist moderat wahrscheinlich.)
oder c) bei besagtem Autounfall ums Leben gekommen. (Die einfachste und logischste Lösung. Aber etwas vorhersehbar.)

2. Robin ist die erste große Liebe von Jeff. Nun, dass ist recht vorhersehbar. Allerdings ist Abel tatsächlich mur ein Lückenbüßer, weil er das komplette Gegnteil von Robin ist. Als ob Jeff sich mit aller Macht Robin aus dem Kopf schlagen wollte.
Dazu 2a) Jeff ist immernoch in Robin verliebt, konnte ihm desswegen sehr lange seine Homosexualität nicht beichten und wird ziemlich ausrasten, wenn die Beziehung zwischen Robin und Kain heraus kommt. Nicht nur, dass Robin ihm nichts davon gesagt hat, was ihn sehr verletzen müsste, sondern eben auch aufgrund der restlichen Gefühle zu seinem besten Freund.
Dass wiederum führt mich zu 2b), nämlich dass es aufgrunddessen zum Krach mit Abel kommt, was ziemlich dramatisch wird. Abel fühlt sich bestätigt, dass Robin ihm Jeff ausspannen will. Dazu später mehr.
Als nächstes 2c) Jeff betrügt Abel während der Beziehumgskriese mit dem Laptoptypen. Aufgrund von Verzweiflumg und Wut und Trauer und Schmerz und weil er sich mit Robin und Abel verkracht hat.
Als letztes 2d): Kain biegt das zwischen Jeff und Robin wieder hin.

3. Der Laptoptyp wird nach Jeffs Trennung von Abel dessen neuer Freund, allerdings müssen die beiden nach dem Seitensprung erstmal an einander annähern. Oder die Beziehung entsteht zwischendurch, während Jeff und Robin ihre Krise haben.

4. Abel iat klüger als man nach seinem bisherigen Benehmen meinen möchte. Zumindest eine Art Bauernschläue? Auf jedenfall traue ich ihm irgendwas schlimmes, intrigantes zu, dass tatsächlich etwas Gripps benötigt. Ich glaube nämlich, dass er aus Rache an Robin und Jeff nochmal dazwischen funken wird.
Ich hoffe, ich trete dir mit diesen Gedanken nicht zu nahe. Bitte fühle dich nicht negativ beeinträchtigt. Schreib einfach weiter. Sollten sie zutreffen, freue ich mich, deine Version zu lesen, ist es ganz anders, wird es eine tolle Überraschung. Ich habe vollstes Vertrauen in deine schreiberischen Fähigkeiten.

Ich bitte etwaige Rechtschreib- und Tippfehler zu entschuldigen. Die Tastatur war schuld.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht!
Von:  chaos-kao
2018-06-01T23:18:49+00:00 02.06.2018 01:18
Es war zu erwarten, dass Kain hinter sein Geheimnis kommt, wenn er so viel Zeit mit der Familie verbringt. Bin gespannt wie er das aufnimmt!
Und Abel macht mir langsam Angst. Hoffentlich findet Jeff bald jemand klügeren, der nicht anderen damit droht sie ficken zu wollen
Antwort von:  chaos-kao
02.06.2018 01:19
Das wichtigste vergessen: tolles Kapitel! Und ich freue mich immer sehr, wenn es weiter geht :)
Antwort von:  karodel
02.06.2018 08:46
Huhuuuuu :D
Ich freue mich immer sehr von dir zu hören ^^, also vielen vielen lieben Dank an dich!

Es wurde wirklich Zeit! Und du hast vollkommen recht. Es musste früher und später dazu kommen, wenn er mit der Familie in Kontakt kommt. Aber es ist auch gut, dass er es jetzt weiß.^^
Und Abel... ja...Manchmal braucht es eben seine Zeit bis man den Richtigen findet.

Besten Dank und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir!!
das del
Von:  -Chiba-
2018-05-31T10:04:37+00:00 31.05.2018 12:04
Hallöchen,

bin durch Zufall über deine FF gestolpert.
Es kommt selten vor, dass mich eine Geschichte so fesselt und noch seltener, dass mich eine Story so fasziniert, dass ich einen Kommi dazu schreibe (ich kann sowas einfach nicht >_<).

Ich hab die einzelnen Kapitel die letzten Tage regelrecht verschlungen^^
Du hast einen tollen, lebendigen und unterhaltsamen Schreibstil.
Schon relativ früh hatte ich die Vermutung, dass René der verstorbene Zwillingsbruder von Robin ist, was sich jetzt bestätigt hat.
Bin schon echt gespannt wie es weiter geht und freue mich auf die Fortsetzung.
Nyaaaaa...ich kann einfach keine geistreichen Kommentare verfassen >_<

Aber eine Frage habe ich jetzt doch noch auf dem Herzen....
Wo ist Ben??? oO
Antwort von:  karodel
31.05.2018 16:35
Huuuhuuuuuu :D

aawww, wow danke, dass du so liebe Worte für mich da lässt <3 Ich freue mich sehr, dass ich dich mit meine Geschichte so faszinieren konnte, dass du sie komplett durchliest. Das ehrt mich sehr ^////^

Und genau! Die Frage aller Fragen ist... Wo ist Ben??? ^^
Du hast tatsächlich eine der essentiellsten Fragen des Kapitels aufgedeckt und ich muss dir leider sagen, dass ich dir noch keine klare Antwort darauf geben kann ^^ Ich glaube, du hast gar nichts anderes erwartet, oder?
Das mit dem Zwilling ist natürlich auch klasse. Ich streue ja immer wieder so Zeug dazwischen und Frage mich dann dauernd, ob es zu offensichtlich oder vielleicht zu wenig auffällig ist. :D

Ich danke dir von Herzen, dass du mir dieses Kommie dagelassen hast. <3 Es macht mich sehr glücklich, wenn ich jemanden mit meinen verrückten Ideen und Hirngespinsten unterhalten kann.
Danke sehr!
lieben Gruß,
das del
Antwort von:  -Chiba-
01.06.2018 06:39
Ich dachte mir schon, dass du mir eine Antwort auf meine Frage schuldig bleibst XD
Bisher sind mir vier mögliche Szenarien eingefallen, von denen ich aber die meisten ausschließen würde.

1. Robin hat Ben im Wohnheim vergessen und das arme Pflänzchen geht ein.

Eher unwahrscheinlich. Robin weiß wie viel der Ficus Jeff bedeutet, da würde er die Pflanze nicht eingehen lassen.

2. Ben ist noch im Wagen.

Es ist schon warm, das Auto steht bestimmt in der Sonne (auch wenn es inzwischen dunkel ist wird es doch heiß im Auto sein)...keine guten Voraussetzungen für eine Pflanze. Also auch eher unwahrscheinlich.

3. Robin hat jemand anderen mit der Pflege beauftragt, damit er das Bäumchen nicht mitschleppen muss.

Schon wahrscheinlicher, aber sooooo viele Freunde hat er ja jetzt auch wieder nicht.

4. Er hat Ben absichtlich im Wohnheim gelassen. Er wollte ja nicht wirklich zu seiner Familie und so hat er eine gute Ausrede um wieder früh zurück zur Uni zu fahren. Drei oder fünf Tage hält es so ein Ficus locker ohne Wasser aus, dann wird’s aber auch schon kritisch...ich spreche aus Erfahrung *sigh*
Meiner hat nach 5 Tagen ohne Wasser alle Blätter abgeworfen...nachtragendes Ding -.-*

Das ist bisher meine plausibelste Theorie.
Bin mal gespannt, ob ich mit einer richtig liege, oder ob dir noch eine weitere eingefallen ist^^
Hoffentlich kommt die Auflösung im nächsten Kapitel, sonst muss ich sterben *lol*
Antwort von:  karodel
01.06.2018 16:04
Danke Danke Danke!
Dafür, dass du mir heute morgen die zähe und trockene Vorlesung mit deiner Antwort versüßt hast. Echt, ich hatte danach endlich wieder ein Lächeln auf den Lippen. :D

Lustiger Weise befassten wir uns in der Vorlesung gerade mit Stresssymptomen bei Bäumen, die großer Trockenheit ausgesetzt sind XD Seltsam passend.
Ich muss mich glatt erkundigen, ob es dein Ficus trotzdem geschafft hat? Sie sind, aber wirklich sehr mimosig und verlieren wegen jedem Pups Blätter. Ein kleiner Luftzug...zack...kahl -.-" . Einmal gedreht...zack...kahl o.O. Die Reihe kann man endlos fortsetzen xD Sie sind echt nachtragend.

Vielen lieben Dank, dass du mir deine Ideen und Gedanken mitgeteilt hast. Ich bin echt begeistert... Aber ich verrate noch nichts :) ich kann dir, aber versprechen, dass in meinen Geschichte KEINE Pflanzen zu Schaden kommen! Dass lässt mein Baumkuschler-Herz gar nicht zu ^__^

Ich wünsche dir ein ein wunderbares Wochenende und hoffe, dass du nicht so sehr unter der Hitze leiden musst. Ich verschmelze gerade mit dem Sitz des Busses o.o

Liebe Grüße,
das del

Antwort von:  -Chiba-
02.06.2018 17:23
^^
Freut mich, dass ich dir mit meinen geistreichen Ideen den Tag versüßen konnte XD

Mein Ficus???
Nun jaaaaaa.....
*räusper*
*zu dem Gestrüpp mit den 15 Blättern schiel*
Er lebt noch oO
Ich scheine ein extrem nachtragendes Exemplar erwischt zu haben.
Sonne, Wasser, Dünger...sogar ein Plätzchen auf dem Balkon, wenn es warm genug ist...mehr wie 20 Blätter bekommt der nicht mehr *sigh*

Wünsch dir auch ein schönes Restwochenende. Die Hitze ist mit genug Eis einigermaßen erträglich ^0^
Und eine Klimaanlage im Auto hat auch so seine Vorteile.

Freu mich schon auf das nächste Kapitel ^.~
Von:  Karma
2018-05-27T20:24:10+00:00 27.05.2018 22:24
Hallöchen!

Was hab ich mich gefreut, dass es hier ein neues Kapitel gibt!
<3
Ich liebe diese Geschichte sehr, habe sie mittlerweile auch schon mehrmals gelesen, wenn mich der Drang überkommen hat, und bin immer noch begeistert. Und du musst dir, zumindest meinetwegen, absolut keine Sorgen machen, dass es länger dauert mit dem Schreiben. Ich habe Stories, die schon seit Jahren brach liegen - nicht, weil ich nicht daran schreiben will, sondern weil ich einfach nicht dazu komme. Mal fehlt die Zeit, dann die Inspiration, aber niemals die Liebe zu den Stories und den Charakteren. Also lass dir alle Zeit der Welt. Auch wenn mich der Cliffi mal wieder - wie öfter hier in der Story ;) - fast zerreißt, bin ich trotzdem geduldig und werde dir auf jeden Fall treu bleiben, bis die Geschichte abgeschlossen ist. Robin und Kain sind auch einfach viel zu faszinierend. Ich liebe sie, liebe die Geschichte und auch dass Robin so langsam immer mehr mit seinen Gefühlen zu kämpfen hat, auch wenn er das nicht mal vor sich selbst zugeben würde. Jaja, die liebe Eifersucht ...
:D
Es ist aber auch sehr schön, mehr über Kain zu erfahren - nicht nur als Leser, sondern auch für Robin. Von selbst gefragt hätte er schließlich nie, aber seine Familie gibt ihm die Gelegenheit, Neues zu hören, ohne dass er sich selbst blamieren muss. Wobei das ja auch bravourös von seiner Familie erledigt wird. Aber dafür sind Familien ja da, nicht wahr?
;)
Beim letzten Absatz musste ich allerdings ganz schön schlucken. Robin hat ja nun wirklich alles versucht, um Kain eben nichts über seinen Bruder wissen zu lassen. Ich bin mir sicher, der Gute hat jetzt das Gefühl, dass sich alles ändern wird - ein Gefühl, mit dem er nicht alleine ist. Nicht dass diese Story nicht schon eine Menge Wendepunkte hatte, aber das ist ein ganz großer, denke ich. Der Teil, den er um alles in der Welt für sich behalten wollte, jetzt doch vor Kain offengelegt ... Ich wette, das gibt wieder Konfliktpotential ohne Ende. Robin wird wieder versuchen, dichtzumachen und Kain auszuschließen. Gut, dass der so hartnäckig ist. Sonst hätte er den "Kampfspatz" sicher schon längst aufgegeben.
Ich bin schon gespannt, wie's weitergeht - ganz egal wann. Lass dich nicht hetzen oder stressen, sondern nimm dir alle Zeit, die du brauchst. Die Story ist jedes Warten wert.
<3
Antwort von:  karodel
31.05.2018 16:25
Huhuuu liebe Karma,

Aaaaaawwwww Danke schön <3 Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass ich dich noch immer mit meiner Geschichte begeistere ^////^ Deine lieben Worte machen mich sehr glücklich. Dass ist immer sehr aufbauend und bestärkt mich!
Wie du schon sagst, trotz Zeitmangels und anderen Sorgen würde ich niemals aufhören an meinen Geschichten zu schreiben. Dafür bedeuten mir die Charaktere und auch die Storys viel zu viel und wenn ich dann auch noch so tolle Ressonanz bekomme, dann bestärkt mich noch zusätzlich. <3

haha, ja Familien sind wirklich dafür da einen zu blamieren. Meine ist darin genauso bravourös, wie Robins. ^^ und ich wollte auch einen gewissen, weiteren Gegenpol schaffen. Also abgesehen von Kain.
Auch kommen wir langsam zu Robins Beweggründe und ich hoffe, dass ich euch verständlich machen kann, weshalb er so agiert und funktioniert, wie er es nun mal macht. Jeder hat so seine ganzen eigenen Dämonen. Auch Kain. Und jeder versucht auf seine eigene Art und Weise damit umzugehen. Robin tut sich, abber besonders schwer. ^^

Ich danke dir von Herzen für dein Interesse und dein Verständnis!
Viel vielen Dank! <3
Liebe Grüße,
del
Von:  Onlyknow3
2018-05-21T20:52:21+00:00 21.05.2018 22:52
Was für eine Wendung der zwischen den beiden. Wäre doch schön wenn Robin und Kain zusammen finden, und sich Gegenseitig helfen. So könnte Robin dann den Schmerz über den Vlust seines Bruder verarbeiten.
Und Robin könnte Kain eine Stütze sein. Bleibt die Frage nach Merena?
Kriegt sie eine weiter Chance bei Kain oder nicht?
Weiter so, freue mich auf das nächste Kapitel.

LG
Onyknow3
Von:  Onlyknow3
2018-05-18T22:15:54+00:00 19.05.2018 00:15
Also die Geschichte nimmt langsam fahrt auf. Ob Robin jemals begreifen wird das sich Kain in ihn verknallt hat?
Das dieser deshalb ständig seine Nähe sucht.
Was ist mit Jeff wenn er es erfährt. Bei ihm habe ich manchmal das Gefühl das er mehr in Robin sieht als nur den Kindheitsfreund. Nur merkt der das nicht. Weiter so, freue mich auf die nächsten Kapitel.

LG
Onlyknow3
Von:  Adisa
2018-03-11T22:12:06+00:00 11.03.2018 23:12
Juchu, ein neues Kapitel! Ich bin so froh, extra danach gesucht zu haben. (^__^) Auch dir ein frohes neues westliches und asiatisches Jahr! Viel Erfolg beim eigenen Unternehmen!
Von:  chaos-kao
2018-01-13T09:14:40+00:00 13.01.2018 10:14
Ich finde es gut, dass man mehr über Kain erfährt und sein Charakter an Tiefe gewinnt. Die bösen Sprüche sind auch mal wieder genial. Hab mich vor allem bei denen zu Kevin sehr amüsiert. Weiter so! Ein gesundes und kreatives neues Jahr mit mehr Zeit zum schreiben wünsche ich dir :)
Antwort von:  karodel
13.01.2018 14:15
Viiielen lieben Dank <3 Ich verspreche, dass ich jede kreative Sekunde nutzen werde.
Ich hoffe, dass sich Kain langsam wirklich mehr formt und seine Intensionen hervorkommen. Natürlich nur, weil sich Robin selbst auch weiterentwickelt und daran Interesse zeigt.
Ja, die bösen Sprüche. Manchmal denke ich mir, es ist zu viel und dann macht es mir leider so viel Spaß, dass sie doch wieder vermehrt auftauchen Ô_o hihihi.

Auch dir noch mal einen großen Dank dafür, dass du mich noch nicht aufgeben hast und mir so liebe Worte da lässt! danke danke!
lieben Gruß,
del
Von:  Kayara
2018-01-13T08:41:33+00:00 13.01.2018 09:41
Ich habe mich gestern Abend sehr gefreut, dass es weiter geht, auch wenn ich erst jetzt zum lesen gekommen bin. 😊

Viel Erfolg für eure Selbstständigkeit!
Antwort von:  karodel
13.01.2018 14:08
Vielen lieben Dank für die lieben Worte :D Danke Danke!
Es ist alles noch sehr aufregend und chaotisch! Aber ich gebe mein besten um nebenbei nicht das Schreiben zu vernachlässigen! ^^

lieben Gruß! <3
Von:  Lannister123
2018-01-12T22:22:32+00:00 12.01.2018 23:22
Es geht weiter 😍😍😍
Antwort von:  karodel
12.01.2018 23:29
Jaaa :D,

vielen lieben Dank, dass du mich noch nicht aufgegeben hast <3
Antwort von:  Lannister123
13.01.2018 13:56
Natürlich nicht deine Geschichten sind einfach fantastisch 😍😍😍
Antwort von:  karodel
13.01.2018 14:05
Vielen vielen Dank! Das motiviert mich ungemein und macht mich sehr sehr glücklich <3
Danke Danke Danke Danke ^_______^