Zum Inhalt der Seite

Fighting through the Shadows of Past


Erstellt:
Letzte Änderung: 19.01.2018
pausiert
Deutsch
5970 Wörter, 3 Kapitel
Thema: Dragonball
Genre: Drama, Action, Gen
Trigger-Warnungen: Gewalt, Trauma
Alles beginnt mit der Geburt...

Willkommen zum ersten Teil der FTTS - Trilogie, wo alles sein Anfang nahm
Mit der Geburt von Zwei besonderen Saiyajins, Broly und Kakarott.

Konflikte werden ausgetragen, Freundschaften entstehen und Schlussendlich zeigt sich, welchen Preis Freundschaft wirklich hat...

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 01.12.2017
U: 19.01.2018
Kommentare (7 )
5970 Wörter
Kapitel 1 Besondere Kinder E: 01.12.2017
U: 01.12.2017
Kommentare (1)
2320 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Grausames Schicksal E: 10.12.2017
U: 10.12.2017
Kommentare (2)
2203 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Versprechen eines Freundes E: 19.01.2018
U: 19.01.2018
Kommentare (2)
1447 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: Luiako
2018-01-20T22:58:19+00:00 20.01.2018 23:58
Das von Bardock ist unter aller Sau -_-
Aber auch das was mit Paragus passiert ist, ist schlimm. Ich sage ja wie kann man ein Baby nur so behandeln. -_- Egal ob er dem Prinzen hätte gefährlich werden können oder nicht *grummel*

Aber alles im allem wie immer ein tolles Kapitel, freu mich schon auf nächste
glg Lu^,~ (dein Baka)
Antwort von:  Kakarotto
Gestern 09:15
Oh ja ._. Bardock ist mir Momentan auch alles andere als sympathisch, aber die Rolle des strengen Vaters passt u ihm ^^
Naja der König sieht ja nicht das Kind selber als Gefahr für den Prinzen, sondern wenn er älter wird, deswegen will er dafür Sorgen, dass es garnicht erst soweit kommt... aber momentan hat er andere Dinge mit Broly vor als ihn zu töten... q.q

Vielen lieben Dank ^^ Es geht auch so schnell wie möglich weiter ^^
Von: Shanti-Tai-Halliwell
2018-01-20T07:57:15+00:00 20.01.2018 08:57
Guten Morgen,

das Bardock so von Kakrott denkt, ist wirklich hart. Ihn entsorgen...
Zum Glück würde Gine so etwas niemals tun!

Ich hoffe Bardock kann Paragus ein wenig helfen.
Broly muss dringend etwas Essen und die Kälte ist für alle drei fürchterlich!
Auch noch das zu wenige Essen...

Ich fand es toll, wie Bardock sofort nach seinem Freund geschaut hat.
Man merkt das er ihm wichtig ist.

Ich freu mich auf das nächste Kapitel :)
lg Shanti
Antwort von:  Kakarotto
20.01.2018 10:20
Vielen Dank für dein liebes Kommi :)

Japp... er schämt sich wirklich zutiefst für seinen Sohn, auch wenn er nichts dafür kann ._.
Nein auf keinen Fall, eher würde sie Bardock vor die Tür setzen :3

Das wird er denke ich :) Irgendeinen Lichtblick muss es ja für ihn geben, aber bis dahin... hat er noch einige Male stark vor allem um Broly zu bangen q.q
Ohja und nicht zu vergessen die Dunkelheit x.x

Oh ja, er ist ihm sogar noch wichtiger als Toma kann man sagen ;3

Von: Shanti-Tai-Halliwell
2018-01-12T18:47:45+00:00 12.01.2018 19:47
Okay ich bin sprachlos...
König Vegeta der Ar... -.-


Ein wehrloses Baby töten, nur weil es...
Und wie er Paprika eiskalt umgebracht hat!
Der Arme Paragus!!

Oh man, er tut mir so Leid.
Wieder einmal ein Dickes Lob!
Das Kapitel ist dir sehr gelungen und ich liebe deine Fanfic(s) ;)

lg Shanti
Von: Luiako
2017-12-17T15:13:17+00:00 17.12.2017 16:13
*knurrt* Wie kann man nur so fies und gemein sein *mit dem kopf schüttelt*

Arggg ... das ist doch nicht zu fassen, nur weil er Angst hat das Broly wer weiß was ... Grrrr ...

Aber mir hat dein Kap gut gefallen und ich leide förmlich mit ... *seufz*

bis zum nächsten mal dann, dein(e) (Baka) Lu ^,~
Antwort von:  Kakarotto
17.12.2017 17:27
Danke das freut mich sehr, dass dir dieses Kapi gefallen hat ^^
Wenn man bedenkt was für ein schweres Leben Kaks wegen seiner niedrigen Kampfkraft hat, hat es Broly da leider nicht leichter q.q Auf den armen Kerl kommt noch einiges zu
Aber erstmal steht die "Mond-Vurá" für Brolys Mutter an, so nenne ich eine Beerdigung wenn ein Saiyajin gestorben ist :)
Antwort von: Luiako
17.12.2017 17:40
Interessant, ich bin schon gespannt ^^
Von: Luiako
2017-12-04T01:44:08+00:00 04.12.2017 02:44
Mensch ich leide immer förmlich mit Kaks mit. *seufz*
Es ist traurig das so zu sehen, wenn er so nieder gemacht wird.
Schrecklich *seufz*

Ja ja Broly und Kaks zusammen sind irgendwie niedlich. Was man von meinen wohl nicht behaupten kann *hehe*

Bis zum nächsten mal dann dein(e)Lu (Baka) ^,~
Von: Shanti-Tai-Halliwell
2017-12-03T13:15:17+00:00 03.12.2017 14:15
Huhu,

Das erste Kapitel hat mir schon mal sehr gut gefallen!
Schon hart wie alle Kaks Kampfkraft spöttisch beäugen. Der arme kleine kann auch nichts dafür. Bardock war schon sehr kühl zu seiner Frau, ein wenig kann man ihn ja verstehen. Aber es ist schon hart das er sich nicht wirklich über seinen Sohn freut.

Broly mit seiner hohen Kampfkraft ist da was ganz anderes. Es war schön Paragus als stolzen Vater zu sehen, auch wie er zu Kaks war.

Man ist von Anfang an in der Geschichte und ich freu mich aufs nächste Kapitel.

LG Shanti
Antwort von:  Kakarotto
03.12.2017 14:37
Huhu liebe Shanti :)

Ich freue mich sehr über deinen Kommi zu meiner neuen Geschichte
Ja, das stimmt schon... Bardock ist nicht gerade der netteste Gefährte und Vater x.x
Aber Kakarott wird es allen durch seine etwas freche und naive Art schon zeigen ;3
Oh ja Paragus liebt Kinder :3 Er würde am liebsten die ganze Säuglingsstation mitnehmen XD Naja das ist wohl etwas übertrieben ^^;

Das freut mich sehr :) Ich habe manchmal Angst, dass man einfach so in die Geschichte "geschmissen" wird XD
Mensch dein Kommentar verleitet mich dazu das nächste Kapi zu schreiben, aber ich zeichne erst das Cover dafür zu ende ^^

Vielen lieben Dank :)

Deine Kaksi :3