Zum Inhalt der Seite

Whitebeards Söhne & Töchter


Erstellt:
Letzte Änderung: 14.01.2018
nicht abgeschlossen
Deutsch
65392 Wörter, 12 Kapitel
Sidestory von: Crossing Borders

»The brave choice is always family.« - Hell on Wheels


► Bei dieser Geschichte handelt es sich um ein Ableger meiner AU-Reihe Whitebeards Söhne, aber sie kann auch vollkommen unabhängig davon gelesen werden. Alles Wichtige wird innerhalb der Geschichte erwähnt und erklärt. Näheres ist in der Charakterbeschreibung zu finden.

► Marco und Ace gehören zu Whitebeards Söhnen, die das Territorium der Key Inseln für sich beanspruchen. Sie handeln mit Drogen und Waffen, haben gleichzeitig aber auch ein stilles Einverständnis mit der örtlichen Polizei, die immer mal wieder ein Auge zudrückt, solange Key West unter ihrem Schutz steht. Doch Feinde gibt es wie Sand am Meer, selbst wenn man sie nicht immer sofort erkennt.
Während Marco, Ace und Nojiko sich ihren Gefühlen hingeben und eine doch eher ungewöhnliche Beziehung entwickeln, kehrt Nami endlich nach Hause zurück. Dabei stolpert sie über Law, einem Mann, der seine eigenen Pläne verfolgt und für den andere Menschen nur Mittel zum Zweck sind. Geheimnisse und Vergangenheiten kommen ans Licht, während Loyalitäten auf die Probe gestellt werden.

► Pairings: Marco/Ace/Nojiko, Law/Nami, Thatch/Makino


► Copyright: One Piece gehört Eiichiro Oda.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 16.06.2015
U: 14.01.2018
Kommentare (31 )
65392 Wörter
Teil 1: Had Me From Hello [1] E: 19.06.2015
U: 19.06.2015
Kommentare (1)
4571 Wörter
abgeschlossen
Teil 1: Had Me From Hello [2] E: 21.06.2015
U: 22.06.2015
Kommentare (2)
5515 Wörter
abgeschlossen
Teil 1: Had Me From Hello [3] E: 30.06.2015
U: 07.07.2015
Kommentare (3)
5393 Wörter
abgeschlossen
Teil 2: Calm Before The Storm [1] E: 03.09.2015
U: 08.09.2015
Kommentare (3)
5987 Wörter
abgeschlossen
Teil 2: Calm Before The Storm [2] E: 05.09.2015
U: 10.09.2015
Kommentare (5)
6493 Wörter
abgeschlossen
Teil 3: It Starts With Fire... [1] E: 27.08.2016
U: 28.08.2016
Kommentare (3)
5858 Wörter
abgeschlossen
Teil 3: It Starts With Fire... [2] E: 04.09.2016
U: 11.09.2016
Kommentare (1)
5541 Wörter
abgeschlossen
Teil 3: It Starts With Fire... [3] E: 11.09.2016
U: 18.09.2016
Kommentare (3)
6351 Wörter
abgeschlossen
Teil 4: Crossfire [1] E: 21.08.2017
U: 24.09.2017
Kommentare (1)
4759 Wörter
abgeschlossen
Teil 4: Crossfire [2] E: 02.09.2017
U: 23.10.2017
Kommentare (3)
4927 Wörter
abgeschlossen
Teil 4: Crossfire [3] E: 04.11.2017
U: 14.01.2018
Kommentare (3)
4666 Wörter
abgeschlossen
Teil 4: Crossfire [4] E: 13.01.2018
U: 13.01.2018
Kommentare (0)
5331 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Allgemeine Informationen


    Wie bereits in der Beschreibung erwähnt, diese Geschichte ist ein Ableger von Whitebeards Söhne. Sie ist auch ohne Wissen über die andere Reihe lesbar, aber für diejenigen, die sie gelesen haben und/oder Interesse haben, hier sind alle Teile in der richtigen Reihenfolge aufgelistet.

    Teil 1: Crossing Borders
    Teil 2: Eye for an Eye
    Teil 3: In Enemy Territory
    Teil 4: Double Tracked
    Teil 5: On Life's Edge

    WS&T spielt genau zwischen Teil 4 und 5. Alle Ereignisse in den ersten vier Teilen sind daher passiert, nur das Ende variiert und geht in vollkommen andere Richtungen, was ganz allein daran liegt, dass ich unbedingt das Pairing Marco/Ace/Nojiko ausprobieren wollte.

    Diese Geschichte wird ebenfalls in Teile aufgeteilt, dieses Mal werde ich jedoch alle hier in einer FF hochladen. Da jeder Teil doch ziemlich viele Worte haben wird, werde ich sie zusätzlich noch in Kapitel aufteilen, um das Lesen zu erleichtern. Alle Kapitel mit demselben Titel gehören daher zum selben Teil und werden derartig markiert.

    Insgesamt habe ich sieben Teile geplant.
    Teil 1: Had Me From Hello (3 Kapitel)
    Teil 2: Calm Before The Storm (2 Kapitel)
    Teil 3: It Starts With Fire... (3 Kapitel)
    Teil 4: Crossfire
    Teil 5: An Angry Man's Plan
    Teil 6: Sons & Daughters
    Teil 7: Hands to Hold; Wars to Fight
Kommentare zu dieser Fanfic (31)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Levisto
2017-12-27T21:27:22+00:00 27.12.2017 22:27
Ui, gar nicht bemerkt das es weiter geht. Und dann schon wieder so spannend: es gibt einen Plan! Und Nami ist wirklich entführt worden, klar das sich Nojiko Vorwürfe macht.
Du bringst die Stimmung übrigens super rüber, es macht immer Spaß deine Kapitel zu lesen. Und so freue ich mich wie immer auf die Fortsetzung.
Von:  Visul
2017-11-11T22:24:25+00:00 11.11.2017 23:24
Ich freu mich immernoch sehr, dass du diese Fanfiction weiter schreibst!
Deine One Shots zu den beiden waren schon immer toll und ich bin Wirklich gespannt wie es der lieben Nami ergehen wird.
Auch wenn ich es schade finde, dass Nami und Law körperlich so viel weiter sind als Ace, Nojiko und Marco. Ich werde weiter geduldig warten. Tolles Kapitel
Von:  Killua
2017-11-10T17:50:49+00:00 10.11.2017 18:50
Ich krebse ja wirklich nicht mehr oft hier herum, aber das hier lasse ich mir wirklich nicht entgehen, auch wenn ich - um ehrlich zu sein - auch die anderen letzten Kapitel noch einmal gelesen habe, nur um wieder ganz im Bilde zu sein. Ist ja schon eine Weile her.
Und ... oh wow. Warum kannst du so spannende Sachen schreiben und warum ergibt das dann alles auch noch Sinn und ist so verdammt gut? Ich könnte dich jedes Mal anfuchteln und fühle mich gleichzeitig immer wie so ein kleiner Wurm, der noch in den Kinderschuhen steckt, was Schreiben angeht. |D
Was ich damit sagen will - wow. Die Crossfire Parts haben es echt in sich und die Ereignisse überschlagen sich. Positive, negative ... da hat man kaum noch Zeit, um richtig Luft zu holen und ich weiß auch gar nicht, wie ich das sinnvoll zusammenfassen soll. Diese ganze Law/Nami Dynamik hat es echt in sich und dass du jetzt Monet als ihre Entführerin eingebaut hast, befürworte ich sehr. Ich mag Monet. *_* Und ich bin gespannt, wie du sie in dieses Szenario einbauen wirst. Das bisschen, was Law von ihr erzählt, ist schon echt spannend. Und wo wir gerade über die Vergangenheit reden. Marcos Background ist so passend! Ich herze dich sehr dafür. Das ist super und es ist so toll, dass er sich Nojiko anvertraut, obwohl er sonst nie darüber redet. Das sind so ganz unterschiedliche Ebenen. Das zweischen Nojiko und Ace ist heiß, das zwischen Nojiko und Marco dagegen sehr intim, wo wohl auch das Alter ein bisschen eine Rolle spielt, schätze ich. [btw ... das ist keine Kritik, aber Ace vernachlässigt Marco schon ein kleines bisschen, oder? Aber Marco stört sich daran ja kaum, also denke ich, es ist in Ordnung und ich mag auch, dass gerade in diesem Kapitel wieder vom Anker die Rede ist, als Ace spürt, wie Marco ihn da am Handgelenk zurückhält. Uhm ... diese feels ...]
Jedenfalls ist das bisher echt sehr harmonisch alles. Gut durchdacht, perfekt in dieses AU eingebaut. Das kann man einfach nicht besser machen und wie gesagt - meine absolute Bewunderung dafür. Ich bin jedenfalls sehr, sehr gespannt darauf, was noch kommen wird und ob sich Law tatsächlich dran hält, Nami zu finden. Mir gefällt auch sehr, dass Marco so einen kühlen Kopf bewahrt. Ich hoffe, denen passiert nichts, auch wenn ich das ungute Gefühl habe, dass da noch viel passieren wird, was böse wird. ;_;
Von:  Visul
2017-10-10T15:03:24+00:00 10.10.2017 17:03
Ich bin gerade wirklich unfassbar happy, dass diese Fanfic weiter geht!
Mit 2 Doujinshis der Einzige Grund für mich, noch regelmäßig in Animexx reinzugucken.
Finde nur, dass das Bett auch richtig eingeweiht werden muss, am besten mit Eis oder so xD
Von:  Levisto
2017-09-11T19:54:53+00:00 11.09.2017 21:54
Yay es geht weiter, habe mir fix nochmal die ganze Geschichte zu Gemüte gezogen. Wirklich toll und super geschrieben, allerdings mit so einem Cliffhanger aufzuhören ist echt mies! ^^
Ob Nami etwas zugestoßen ist? Und selbst Law sucht nach ihr...

Bin megaaaa neugierig wie es weitergeht.

Greetz
Levisto
Von:  Kayara
2017-09-03T10:40:10+00:00 03.09.2017 12:40
Spannendes Kapitel, bin schon neugierig wie es weiter geht.
Von:  Kayara
2017-08-21T03:47:17+00:00 21.08.2017 05:47
Huiuiui ein neues Kapitel! :3
Von:  Levisto
2016-09-21T18:16:29+00:00 21.09.2016 20:16
Wie alle anderen kann ich nur sagen: super spannend! Die 5 Akteure haben sich scheinbar unscheinbar getroffen und wissen nicht was diese Begegnung anrichten wird. Law hat zufällig interessante Informationen erhalten, Nami ist leicht skeptisch und weiß nicht so recht damit umzugehen, Ace ist wie immer emotional, Nojiko wagt einen Schritt in die Zukunft und Marco bewacht alle wie ein Phönix.

Freue mich auf die nächste Wendung.
Greetz
Levisto
Von:  Kayara
2016-09-13T20:08:06+00:00 13.09.2016 22:08
Unerwartet aber weiterhin super interessant. Ich muss Killua zustimmen, du beschreibst Law wirklich gut. Dir Wendungen in der Geschichte sind wirklich gut, es bleibt spannend :D

Bin gespannt wie es weitergeht!!

Kayara
Von:  Killua
2016-09-11T17:24:32+00:00 11.09.2016 19:24
Von Law bin ich ehrlich am meisten beeindruckt. Ich kenne niemanden, der ihn so gut schreiben kann wie du und ich selbst halte mich da auch meilenweit fern davon. Ich finde, er ist wirklich ein sehr schwieriger Charakter. Schon im Manga. Und hier ja sowieso. Ich habe mich noch nicht ganz entschieden, was ich von der Beziehung zwischen Nami und ihm halten soll. Hat er sich wirklich etwas in sie verguckt oder verfolgt er da wirklich einen Plan, in welchem sie Mittel zum Zweck wird. Über sie kommt er an Ace und Marco ran, allerdings scheint er das ja auch so sehr gut zu können...
Der Brand hat mich echt mitgenommen. Ace muss sich so unglaublich verloren fühlen. Marco stellt zwar eine Konstante da, genau wie seine anderen Brüder, Paps und mittlerweile ja auch Nojiko, aber zu sehen, wie das eigene Haus bzw. die eigene Wohnung abbrennt, stelle ich mir mit als das schlimmste vor, was einem passieren kann. Man verliert ja die Grundlage von dem, was man aufgebaut hat. Die Grundfesten des Lebens. Man kann zwar überall jederzeit wieder neu anfangen, aber es ist trotzdem als würde man etwas aus seiner Brust reißen. Waren wirklich schöne Formulierungen, die du da eingebaut hast und jetzt habe ich wieder ganz schlimme Marco/Ace Feels.
Ich bin gespannt, wie der nächste Teil wird. Ob Ace und Marco wirklich bei Nojiko einziehen und was da auch Nami und Law wird. Vor allem auch, wie es dann mit Namis Gesundheit steht. Die kann mir ja erzählen, was sie will. Das kann nicht nur am Sturm liegen. ._.
Ein wunderbarer Teil. Sehr abwechslungsreich, mit viel Erotik, kurzen Schnappatmungsmomenten. Ich bin sicher, dass es so weitergeht und freue mich sehr darauf.

Bis bald. =)